Allgemeine Informationen zur Schutzranzen Lösung

Schutzranzen® –  Datenschutz und Datensicherheit

PDF File

Wesentliche Architekturprämissen für alle Schutzranzen Softwarelösungen

Die Anonymität der als Sensor fungierenden Personen ist durch die Architektur der Schutzranzen Lösungen gewährleistet:

  • Es gibt keine Anmeldung im Server oder in der mobilen Applikation
  • Es werden keine persönlichen Daten im Server gespeichert
  • Es werden im Server keine Daten gespeichert, die eine empfangenen Position mit einer bestimmten Person in Verbindung bringen können
  • Alle Algorithmen, die auf historische Daten einer Person basieren (Bewegungsprofile und Muster), werden ausschließlich in der mobilen Applikation verschlüsselt gespeichert und verarbeitet.
  • Positionen von besonders schützenswerten Personen, z. B. Kindern, werden nicht direkt in der Autofahrer-Applikation angezeigt, sondern werden verschleiert durch die patentgeschützte Sektoren-Logik angezeigt. Autofahrer erhalten niemals die genauen Positionsdaten eines Kindes, sondern nur die Warnung, dass ein Kind bzw. Kinder mit einem geringen Sicherheitsabstand im Umfeld anwesend sind. 

Konzepte und Maßnahmen zum Datenschutz (Data Privacy) 

  • Es werden keine persönlichen oder historischen Daten der Kinder Sensor Apps gespeichert.
  • Es werden keine Endpoint-Daten (IP-Adresse, Provider, ...) zu den Sensor- oder Autofahrer-Apps aufgenommen oder gespeichert.
  • Es werden keine Bewegungsmuster einzelner Teilnehmer oder andere datenschutzrelevante Informationen im Server gespeichert.
  • Die vom Sensor gesendete Position wird maximal einige Sekunden im Server gespeichert und danach gelöscht.
  • Die von der Fahrer-App in der Anfrage nach aktiven Sektoren gesendete Position wird nach der sofortigen Antwort gelöscht.  
  • Für den technischen Support und die Nutzung der Anruf- und Notruffunktionen werden die Telefonnummer der Eltern und des Trackers/ Kinderapp und die letzte bekannte Position gespeichert.

Maßnahmen zur Internetsicherheit (Cybersecurity) und zur Datensicherheit (Data Security) 

  • Die einzigen relevanten, dauerhaften gespeicherten Daten im Server sind Kunden- und Bestellungsdaten, aktive Kinder-App Coupons, Zertifikate und zugehörige Daten
    • Kunden- und Bestellungsdaten sind mit Replikation und einem wöchentlichen Backup der Datenbank gesichert
    • aktive (zugelassene) Kinder-App Coupons sind mit Replikation und wöchentlichen Backup der vom Datenbank gesichert.
    • Zertifikate sind im Cloud unabhängig gesichert
    • Die Daten sowohl der Kinder-App wie der GPS-Tracker werden ausschließlich an unseren Server übermittelt. Dieser Server wird in dem Azure-Cloud-Knoten Germany Central gehostet. 
    • APIs sind durch TLS gesichert



Ansprechpartner für die Presse:
Schutzranzen by Coodriver GmbH
Walter Hildebrandt +49-172-6611135
b.hildebrandt@coodriver.com

Die Coodriver GmbH ist mit Schutzranzen ein deutsches Start-up-Unternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, mit innovativen Technologien die Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr zu erhöhen. Die Schutzranzen App wurde 2016 mit dem „auto motor und sport-mobility & safety Award“ ausgezeichnet.

Apps kostenlos herunterladen

Mehr Sichtbarkeit und Sicherheit für Kinder. Laden Sie kostenlos die Autofahrer-App herunter und die für Ihr Kind kostenpflichtig für nur 1 € pro Monat.